Springe zum Inhalt →

Akrox Fanzine Beiträge

The amazing FuzzBeer Story

Vor ein paar Jahren hatte ich mal die Idee eine Special Ausgabe zu meiner alten Band FuzzBeer zu machen. Das sollte so mit verschiedenen Leuten sein, die Interviewt werden und so „Please Kill Me“-Like alles Mögliche aufbröseln. Die Idee fanden viele Leute gut, hatten aber irgendwie keinen Bock mal auf Mails zu antworten, weswegen das Ganze schließlich in Vergessenheit geriet.

Kommentare sind geschlossen.

(R)ohrpost Fanzine #11

Ach Gott. Anderthalb Jahre hat die neue Ausgabe gebraucht um fertig zu werden? Ein Skandal! Ich kann ja ehrlich gesagt über solche Zeiträume nur schmunzeln. Ein Wimpernschlag, so zu sagen.

Kommentare sind geschlossen.

Der gestreckte Mittelfinger #7

Es war 2006. Auf Fahrradtour von Hamburg nach Salzburg überraschte uns schon am ersten Tag der Regen und verfolgte uns die gesamte, 12 Tage dauernde Fahrt durch das Land. Bis auf die Haut durchnässt, kämpften wir uns durch den Schlamm der Saale-Radwanderwege und über die Berge des Bayerischen Waldes.

Ein Kommentar

Crash-Fest 2013

Wie sieht heutzutage für dich ein typisches Punkkonzert aus? Beinhaltet deine Vorstellung eine riesige Bühne, umrahmt von Merchandise-Ständen und Fressbuden? Und Bierpreise von 5 Euronen für 0,4 Liter? Vielleicht auch noch ein paar Bands, bestehend aus Mitt-50ern, grau und kahl und müde.

Kommentare sind geschlossen.

Akrox #7 ist draußen

So, Weihnachten ist fast überstanden und das neue Jahr steht vor der Tür. Beste Zeit für einen ordentlichen Hausputz. Aber was finde ich da unterm Sofa? Eine noch halbvolle Kiste mit Akroxen! Die müssen jetzt weg.

Ein Kommentar