Springe zum Inhalt →

TRUST #145

Oha, das hat ne ganze Weile gedauert, bis ich das Cover verstanden hatte. Es soll „Krowten“ heißen! Designtechnisch ist das TRUST auf jeden Fall… ja. Eigenartig? Ich bin mir immer nicht sicher, ob mir das gefällt oder nicht. Also, es gefällt mir schon, aber irgendwie tränt da doch mein Auge ob dieser „Großzügigkeit“ was Platz angeht. Was solls. Solange sie weiterhin so viele Bendel-Fotos mit einbauen ist eh alles in Ordnung.  Nach ca. fast leeren, schwarzen Seiten mit News, Reviews und Tourdaten kommt schon der Titel-Artikel zum Thema Krowten und zwar beim Hardcore in den 80ern. Hm. Warum schreibt eigentlich nie jemand wie es jetzt aussieht? Was interessieren mich denn dieses 1001 Berichte, Bücher und Hörspiele über den Hardcore vor 25 Jahren? Damals hab ich noch Tabaluga-Kasetten gehört. Naja. Soll vielleicht auch eher ne schöne Werbung für das neue Buch von Helge S. sein. Man weiß es nicht. Es folgen interessante Interviews mit Schmand aus Südschland (hihi), den sagenumwobenen Nihil Baxter und Smoke Blow, von denen ich lange nichts mehr gelesen hab. Außerdem findet sich ein sehr interessantes Special  über Indie-Vertriebe. Ich bin nun auf jeden Fall wieder einen Schritt weiter zum Ziel des Verstehens der Musikindustrie. Naja. Und dann kommen halt noch die ganzen Reviews und so. Kurz und knackig, sach ich mal.

Trust #145
Trust #145

Ähnliche Artikel

Veröffentlicht in Print Reviews